Der-Mittwoch-Treff

– der eigentlich am Donnerstag ist :-)

Straßburger Sauerkraut mit Einlage

| Keine Kommentare

Straßburger Sauerkraut mit Einlage

Straßburger Sauerkraut mit Einlage
für 6 Personen

1,5 kg Sauerkraut abgetropft – anbraten
50 g Speck gewürfelt
2 Stk. Zwiebel gewürfelt – zugeben
4 Teelöffel Wacholderbeeren
1 Teelöffel Kümmel
2 Stk. Nelken
1 Stk. Lorbeerblatt

1 Apfel Elstar – in Würfelchen schneiden

Einlegen kann man:
3 Stk. Rippchen vom Schwein – in Scheiben
3 Stk. Schweinebauch
750 g Schäufle
6 Stk. Debreziner (Brühwurst)

1 Liter  Wasser
1 Schuss Riesling trocken

2 kg Kartoffeln festkochend

Tipps:
Wacholderbeeren können in einer extra Pfanne geröstet werden, sie sind dann viel intensiver.

Wir braten den Speck an, geben die Zwiebel zu, lassen sie glasig werden, gießen mit wenig Wasser auf, geben Nelken, Lorbeerblatt und Wacholder zu.

Wir schichten zuerst mal Sauerkraut, Kümmel und Apfel in einen hohen Topf.

Nun legen wir die Rippchen, Schäufle, Schweinebauch oder Brühwurst ein, dazwischen immer wieder Sauerkraut.

Gießen nun etwas Wasser und Riesling auf und bringen das ganze langsam zum kochen, drehen jedoch dann gleich wieder die Temperatur runter, nur ziehen lassen. Ca.20 – 30 Min.

Man kann die Fleischmenge ja immer varieren, je nach Anzahl oder Gusto.

Kartoffelscheiben oben auflegen

Quelle: kochbar.de

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Straßburger Sauerkraut mit Einlage, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Blue Captcha Image
Refresh

*