Der-Mittwoch-Treff

– der eigentlich am Donnerstag ist :-)

3. September 2020
von Tine
Keine Kommentare

Treffen bei Moni – 03.09.2020

Linsen-Tomaten-Suppe

Linsen-Tomaten-Suppe von Angelika

Spitzkohl-Karotten-Mango-Salat

Spitzkohl-Karotten-Mango-Salat von Tine

Fisch mit Tomate-Mozzarella

Fisch mit Tomate-Mozzarella von Moni

Apfel-Birnen-Grütze mit Vanillequark

Apfel-Birnen-Grütze mit Vanillequark von Marion

Ruck-Zuck-Brot

Ruck-Zuck-Brot von Moni

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

3. September 2020
von Tine
Keine Kommentare

Linsen-Tomaten-Suppe

Linsen-Tomaten-Suppe

Linsen-Tomaten-Suppe
für 4 Personen

2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
20 g Ingwer (1 Stück)
1 kleine rote Chilischote
200 g Möhren (2 Möhren)
2 EL Olivenöl
200 g rote Linsen
400 g stückige Tomaten (Dose)
1 l Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
½ TL Kurkumapulver
10 g Petersilie (0,5 Bund)
40 g Crème fraîche (2 EL)

Schalotten, Knoblauch und Ingwer schälen und hacken. Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und hacken. Möhren schälen und klein würfeln.

In einem Topf Öl erhitzen. Schalotten darin 2 Minuten andünsten. Möhren, Knoblauch, Ingwer und Chili zufügen und alles weitere 4 Minuten dünsten.

Linsen, Tomaten und Brühe zugeben, mit Salz, Pfeffer und Kurkuma würzen und 25 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Anschließend mit einem Stabmixer kurz anpürieren.

Inzwischen Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Suppe in Schalen verteilen, mit je 1 Klecks Crème fraîche und Petersilie verfeinern.

Quelle: eatsmarter.de

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

3. September 2020
von Tine
Keine Kommentare

Fisch mit Tomate-Mozzarella

Fisch mit Tomate-Mozzarella

Fisch mit Tomate-Mozzarella
für 4 Personen

4 Fischfilets
50 g Pinienkerne
4 EL Zitronensaft
Salz und Pfeffer
1 Zehe Knoblauch
1 Bund Basilikum
50 g Parmesan, gerieben
150 ml Olivenöl
4 Tomaten
2 Kugeln Mozzarella

Den Fisch unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und mit Zitronensaft, Salz sowie Pfeffer würzen.
Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten.
Knoblauch pellen und mit Basilikum, Parmesan, Olivenöl und den Pinienkernen im Mixer fein pürieren.
Das Pesto mit Salz und Pfeffer würzen
Tomaten und Mozzarella in Scheiben schneiden, salzen und pfeffern. 4 Alufolienstücke auf dem Tisch ausbreiten,
die Fischfilets drauf setzen. Mozzarella und Tomaten dachziegelartig auf den Fisch legen. Das Pesto darüber verteilen.

Die Folie zusammenklappen und oben pfalzen, die Seiten einschlagen. Die Päckchen bei Umluft 150°C ca. 20-30 Minuten,
je nach Dicke der Filets, im Ofen garen (Garprobe machen). Kann auch in einer Auflaufform gegart werden.

Quelle: chefkoch.de

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

3. September 2020
von Tine
Keine Kommentare

Apfel-Birnen-Grütze mit Vanillequark

Apfel-Birnen-Grütze mit Vanillequark

Apfel-Birnen-Grütze mit Vanillequark
für 4 Personen

2 kleine Birnen
2 große säuerliche Äpfel
1/4 l Apfelsaft
2–4 EL Zucker
1/2 Päckchen Puddingpulver Vanille
1 Vanilleschote
250 g Speisequark (20 % Fett)
150 g Schlagsahne

Birnen und Äpfel schälen, entkernen, klein würfeln. Mit Apfelsaft und 1–2 EL Zucker aufkochen. Alles zugedeckt 5–7 Minuten köcheln.

Puddingpulver und 3 EL Was­ser glatt rühren. Angerührtes Pulver in das Obst rühren und ca. 1 Minute köcheln. Die Grütze auskühlen lassen.

Vanilleschote längs aufschneiden. Mark herauskratzen. Mit Quark und 1–2 EL Zucker glatt verrühren. Schote für die Verzierung längs in feine Streifen schneiden. Sahne steif schlagen und unter den Quark heben.

Mit Grütze im Wechsel in 4 Gläser schichten. Mit Vanilleschote verzieren.

Quelle: lecker.de

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

3. September 2020
von Tine
Keine Kommentare

Ruck-Zuck-Brot

Ruck-Zuck-Brot

Ruck-Zuck-Brot

1 kg Dinkelmehl
150 g Leinsamen
100 g Sonnenblumenkerne
50 g Sesam
50 g Kürbiskerne
3 TL Salz
4 EL Essig, (Obstessig)
1 Würfel Hefe
1 TL Honig
900 ml Wasser

Honig mit der Hefe verrühren. Das Mehl mit dem Salz und der Körnermischung in eine
Rührschüssel geben, die Hefe-Honigmischung dazu, sowie das Wasser und den Obstessig, alles kräftig
durchkneten mit dem Rührgerät oder der Küchenmaschine. Den Teig gehen lassen.

Den Teig in zwei gefettete Kastenformen füllen, in den kalten Ofen schieben und bei 180-200 Grad ca. 1 Std. backen.
Nach 10 min Backzeit einen Längsschnitt in jedes Brot und die Oberfläche mit Wasser bepinseln.

Quelle: chefkoch.de

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

5. August 2020
von Tine
Keine Kommentare

Kalte Zucchinisuppe mit Blaubeeren

Kalte Zucchinisuppe mit Blaubeeren

Kalte Zucchinisuppe mit Blaubeeren

3 Zucchini
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
400 ml Gemüsebrühe
20 g Dill (2 Handvoll)
1 Limette
80 g Schmand
700 g Joghurt (3,5 % Fett)
Salz
Pfeffer
20 g Minze (2 Handvoll)
4 EL Olivenöl extra vergine
125 g Blaubeeren

Zucchini putzen, waschen und würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen, dann fein hacken. Zusammen mit Zucchini in Brühe etwa 10 Minuten garen.
Inzwischen Dill waschen, trocken schütteln und die Spitzen abzupfen sowie die Limette auspressen. Suppe vom Herd ziehen, Dill, Schmand sowie
die Hälfte vom Limettensaft einrühren und fein pürieren. Auskühlen lassen und Joghurt unter die Suppe rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und
mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Währenddessen Minze waschen, trocken schütteln und etwa die Hälfte fein hacken. Mit Öl verrühren und ziehen lassen. Heidelbeeren verlesen,
waschen und vorsichtig trocken tupfen.

Gekühlte Suppe auf Schalen verteilen und mit Beeren sowie Minzblättern bestreuen. Das Minz-Öl durch ein feines Sieb gießen und Suppe mit Öl beträufelt servieren.

Quelle: eatsmarter.de

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

5. August 2020
von Tine
Keine Kommentare

Kokosmakronen-Creme mit heißen Kirschen

Kokosmakronen-Creme mit heißen Kirschen

Kokosmakronen-Creme mit heißen Kirschen

für 6 Personen

2 kleines Glas (370 ml) Kirschen
2 Päckchen Vanillezucker
4 TL Speisestärke
200 g Kokosmakronen mit Schokolade
60 g Zartbitterschokolade
250 g Mascarpone
8 EL Vollmilchjoghurt
2 EL Zucker

Kirschen abtropfen lassen, dabei den Saft in einem Topf auffangen. Vanillezucker zufügen und aufkochen. Stärke und 2 EL Wasser glatt rühren.
In den kochenden Saft rühren, wieder aufkochen und 2–3 Minuten köcheln.

Vom Herd nehmen, Kirschen unterheben. Kompott nach Wunsch warm halten oder auskühlen lassen.

Makronen grob und Schoko­lade fein hacken. Mascarpone, Joghurt und Zucker mit den Schneebesen des Rührgerätes kurz verrühren. Makronen und Schokolade
unterheben. Kokoscreme mit Kirschen anrichten.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

9. Juli 2020
von Tine
Keine Kommentare

Zucchini-Cordon-Bleu

Zucchini-Cordon-Bleu

für 2 Personen

1 große Zucchini
2-4 Scheiben gekochten Schinken
2 Käsescheiben (Gouda)
Salz, Pfeffer
Semmelbrösel (zum Panieren)
Mehl (zum Panieren)
2 Eier
Butterschmalz

Für das Zucchini-Cordon-Bleu die Zucchini der Breite nach in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Salzen und nach ein paar Minuten Zucchinischeiben mit Küchenpapier trocken tupfen.

Schinken und Käse auf die Größe der Zucchinischeiben zurechtschneiden. Nun jede Zucchinischeibe mit Schinken und Käse belegen und mit einer Zucchinischeibe abdecken und gut andrücken.

Mehl, verquirlte Eier und Semmelbrösel zum Panieren in je einem Teller vorbereiten. Zucchini-Cordon-Bleu in Mehl wenden, durch das Ei ziehen und in den Bröseln wälzen.

Anschließend im Butterschmalz goldgelb braten. Ich stelle die gebratenen Zucchini-Cordon-Blue noch für 10 Minuten in einer Auflaufform bei 150°C in den Backofen, dadurch schmilzt der Käse noch besser.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)