Der-Mittwoch-Treff

– der eigentlich am Donnerstag ist :-)

11. Oktober 2018
von Tine
Keine Kommentare

Quiche mit Spinat, Feta, Tomaten und Pinienkernen

Quiche mit Spinat, Feta, Tomaten und Pinienkernen

Für den Teig:
100 g Butter
1 Prise Salz
150 g Joghurt
250 g Mehl

Für die Füllung:
450 g Spinat, TK
1 kleine Zwiebel, gehackt
40 g Pinienkerne
10 Cocktailtomaten
etwas Gouda, gerieben
3 Eier
2 Knoblauchzehen
1 Prise Salz und Pfeffer
wenig Muskat, frisch gerieben
200 g Feta-Käse

Den Mürbteig zubereiten und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Eine Tarteform mit 30 cm Durchmesser einfetten
und mit dem Mürbteil auskleiden.

Den Ofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen. In einer beschichteten Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und
zuerst die Pinienkerne leicht anrösten und auf ein kleines Tellerchen legen.
Danach die Zwiebelwürfel glasig dünsten. Den Spinat hinzufügen, die Knoblauchzehen dazupressen und bei
kleiner Hitze auftauen lassen. Möglichst wenig Wasser ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig
abschmecken.
Den Feta in kleine Würfel schneiden und mit den verquirlten Eiern – man kann etwas Sahne hinzufügen – dem Reibekäse
und den Pinienkernen mischen. Danach nach Belieben ein klein wenig würzen.
Den Spinat in die mit Blätterteig ausgelegte Form geben und die Eier-Feta-Pinienkern Mischung darüber schütten und gut
glatt streichen. Am Schluss die halbierten Cocktailtomaten in die Mischung drücken.

Auf der mittleren Schiene ca. 45 Minuten backen.

Tipp: Am Ende Umluft anschalten, so wird die Quiche schön goldbraun.

Quelle: chefkoch.de

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

9. August 2018
von Tine
Keine Kommentare

Grillen bei Moni – 09.08.2018

Blumenkohlsalat mit Himbeeren von Angelika

Gegrillte Tomaten von Moni

Tomaten-Blätterteig-Häppchen von Tine

Tomaten-Zucchini-Auflauf von Tine

Fleischspieße mit Tomatensoße von Moni

…und noch mehr ohne Fotos, da es uns so geschmeckt hat!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

9. August 2018
von Tine
Keine Kommentare

Blumenkohlsalat mit Himbeeren

Blumenkohlsalat mit Himbeeren
für 4 Portionen

1 Bund Petersilie
1 Bund Kerbel
850 g Blumenkohl
2 Maiskolben á 250 g
150 g Himbeeren
2-3 Lauchzwiebeln
6 El Olivenöl
4 EL Limettensaft

Kerbelblätter abzupfen, Blumenkohlröschen vom Strunk abschneiden, diese mit dem Kerbel und der Petersilie portionsweise
und kutz im Mixer krümelig zerkleinern (dabei nicht pürieren).

Salzwasser aufkochen, den Kräuter-Blumenkohl darin etwa 3 Minuten köcheln lassen, im Sieb abtropfen lassen.

Maiskolben putzen und im kochendem Wasser zugedeckt etwa 15-20 Minuten kochen, abkühlen lassen. Die Körner mit einem
Messer von den Kolben schneiden und mit wenig Salz würzen. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden.

Kräuter-Blumenkohl mit Olivenöl, Limettensaft, Salz und Pfeffer kräftig würzen. Mit dem Mais, Himbeeren und Lauchzwiebeln
mischen.

Quelle: BRIGITTE 15/2018

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

27. April 2018
von Tine
Keine Kommentare

Kartoffelsalat mit Bärlauch und getrockneten Tomaten

Kartoffelsalat mit Bärlauch und getrockneten Tomaten

800 g Kartoffeln
20 Blätter Bärlauch
8 Tomaten, getrocknete, in Öl eingelegt
2 Lauchzwiebeln
5 EL Balsamico, weißer
3 EL Olivenöl
150 ml Fleischbrühe, heiße
Salz
Pfeffer, aus der Mühle
1 Prise Zucker

Kartoffeln waschen und kochen. Anschließend noch heiß schälen und abkühlen lassen.

Bärlauch waschen und in Streifen schneiden. Lauchzwiebeln in Ringe, Tomaten in Streifen schneiden.
Abgekühlte Kartoffeln in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Bärlauch, Lauchzwiebeln und Tomaten dazugeben.

Aus den restlichen Zutaten eine Marinade bereiten und über den Salat geben und durchrühren. Nochmals abschmecken.

Quelle: chefkoch.de

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

8. Februar 2018
von Tine
Keine Kommentare

Kaspressknödel

Kaspressknödel (ca. 30 Stück)

8 altbackene Brötchen oder Semmelwürfel in ca. ½ l heißer Milch einweichen,
1000 g würzigen Käse reiben (Bergkäse, Greyere o. ä.), 7 Eier verquirlen,
1 Bund gehackten Schnittlauch, 1 Bund gehackte Petersilie,
Salz, Pfeffer, Majoran, 2 gedünstete Zwiebeln.

Alle Zutaten miteinander vermengen und 30 Min. ruhen lassen. Zu kleinen Knödeln formen, flach drücken und in Butterschmalz ausbacken.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

8. Februar 2018
von Tine
Keine Kommentare

Süßkartoffel vom Blech

Süßkartoffel vom Blech

1 kg Süßkartoffeln
4 rote Zwiebeln
6 EL Olivenöl
10 Stiele Thymian
Salz, Pfeffer

Süßkartoffeln waschen, Zwiebeln schälen. Beides in Spalten schneiden. Thymian waschen und trocken schütteln.

Alles in eine große Schüssel geben, mit Öl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen, gut mischen, auf Backblech verteilen.

Ca. 30 Minuten im Backofen backen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)