Der-Mittwoch-Treff

– der eigentlich am Donnerstag ist :-)

9. Juli 2020
von Tine
Keine Kommentare

Gefüllte Paprika mit Bulgur, Zucchini und Schafskäse

Gefüllte Paprika mit Bulgur, Zucchini und Schafskäse

für 4 Personen

3 Zwiebeln
20 g Butter oder Margarine
200 g Bulgur (grobe Weizengrütze)
800 ml Gemüsebrühe (Instant)
2 gelbe und rote Paprikaschoten
1 (ca. 150 g) Zucchini
1-2 EL Öl
Salz
Pfeffer
250 g Schafskäse
1/2 Bund Thymian, Basilikum und Petersilie
1 Ei
4 EL Schlagsahne

1 Zwiebel schälen und fein hacken. Fett in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Bulgur zufügen und kurz mitdünsten.
Mit 300 ml Brühe ablöschen, aufkochen lassen, vom Herd nehmen und 10-12 Minuten ausquellen lassen.

Inzwischen Paprika halbieren, Kerne entfernen, dabei den Stielansatz stehen lassen, und waschen. Zucchini putzen, waschen und in Stücke schneiden.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini darin 3-5 Minuten dünsten.

Mit Salz und Pfeffer würzen. Schafskäse in Stücke schneiden. Kräuter waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken.
Bulgur, Zucchini, Schafskäse und Kräuter mischen, würzen und in die Paprikahälften füllen.

Restliche Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Übrige Brühe in eine ofenfeste Form füllen. Zwiebelspalten und gefüllte Paprikahälften hineinsetzen.
Ei und Sahne verrühren und über die Füllung träufeln.

Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 35-40 Minuten garen.

Quelle: lecker.de

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (1 vote cast)

9. Juli 2020
von Tine
Keine Kommentare

Sud für Salate

Salatsud/Sauerbratensud

½ l Essig
2 l heißes Wasser
400 g Zucker
35 g Salz

oder u. a. für Bohnen-/Kohlrabisalat

1 l Essig
3 l Wasser
800 g Zucker
80 g Salz
2 EL Pfeffer

Quelle: Moni

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (1 vote cast)

10. Juni 2020
von Tine
Keine Kommentare

Möhren-Mango-Suppe

Möhren-Mango-Suppe
für 4 Personen

600 g Möhren
1 Zwiebeln
2 EL + 1 TL Olivenöl
1 Dose (425 ml) Tomaten
2 TL Gemüsebrühe (instant)
1 reife Mango
4 Stiele Zitronenthymian
150 g Feta
Pfeffer und Salz

Möhren und Zwiebel schälen, Möhren waschen. Möhren in Scheiben, Zwiebel in Würfel schneiden. 2 EL Öl in einem großen Topf erhitzen.
Möhren und Zwiebel darin ca. 3 Minuten andünsten. Tomaten samt Saft und 600 ml Wasser angießen, Brühe einrühren, aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln.

Inzwischen Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und grob würfeln. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen.
Den Feta zerbröckeln und mit 1 TL Öl, Thymian sowie Pfeffer mischen.

Mango ca. 2 Minuten vor Ende der Garzeit zur Suppe geben, erhitzen. Suppe pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit dem Feta-Mix anrichten.

Quelle: lecker.de

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (1 vote cast)

5. März 2020
von Tine
Keine Kommentare

Gerollter Riesenpfannkuchen mit Champignon-Schafskäse-Füllung

Gerollter Riesenpfannkuchen mit Champignon-Schafskäse-Füllung

Gerollter Riesenpfannkuchen mit Champignon-Schafskäse-Füllung

100 g Mehl
250 ml Milch
½ TL Salz
4 Eier
1 Zwiebel
1 EL Olivenöl
200 g frische Champignons
1 rote Paprika
200 g Feta-Käse
2 EL gehackte Petersilie
Salz
Pfeffer
n. B. Gewürze

Ein Backblech so mit Backpapier auslegen, dass ringsherum eine etwa fünf Zentimeter breite Fläche übersteht. Das funktioniert am einfachsten
mit einer großen Backfolie. Das Blech im Bachofen bei Ober-/Unterhitze auf 230 Grad vorheizen.

Die Zwiebel hacken, die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Die Paprika waschen und in kleine Würfel schneiden. Den Schafskäse aus der
Verpackung nehmen und zerbröseln.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelwürfel und Pilze darin bei guter Hitze anbraten. Die Petersilie zugeben und nach Belieben mit Salz,
Pfeffer und gegebenenfalls Würzpulver abschmecken. Die Masse anschließend etwas auskühlen lassen.

Aus dem Mehl, der Milch, dem Salz und den Eiern einen Pfannkuchenteig rühren. Die Pilzmischung und die Paprikawürfel unter den Teig ziehen und
auf dem heißen Backblech gleichmäßig verteilen. Den Schafskäse darüber streuen und anschließend im Ofen etwa 15 Minuten backen.

Nach dem Backen direkt auf dem Blech mithilfe der überstehenden Folie den Pfannkuchen zu einer großen Rolle aufrollen und noch fünf Minuten im
abgeschalteten Backofen ruhen lassen.

Quelle: Marion

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

5. März 2020
von Tine
Keine Kommentare

Minestrone

Minestrone
für 4 Personen

250 g kleine weiße Bohnen aus der Dose
ggf. 50 g Räucherspeck
1 Möhre
2 Stangensellerie
1 Fenchelknolle
2 Knoblauchzehen
400 g Tomaten, stückig aus der Dose
1 kleine Zucchini
ggf. 1 Glas Rotwein
100 g Blattspinat
300 g Gemüsebrühe
ital. Kräutermischung, Salz, Pfeffer
60 g Nudeln
Parmesan

Speck würfeln und andünsten, Möhre, Fenchel, Sellerie und Knoblauch würfeln und dazugeben. Bei niedriger Temperatur 15 – 20 Minuten dünsten lassen. Wein, Tomaten, Zucchini und Bohnen dazugeben und köcheln lassen.

Nach 10 Minuten Spinat zugeben und mit Brühe aufgießen. Nudeln dazugeben und weiter köcheln lassen, bis die Nudeln gar sind.

Falls die Minestrone zu dick ist, mit Brühe aufgeißen. Ggf. abschmecken.

Vor dem Essen Parmesan über die Minestrone reiben.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

5. März 2020
von Tine
Keine Kommentare

Lauwarmer Möhren-Salat

Lauwarmer Möhren-Salat

500 g Möhren
2 mittelgroße Zwiebeln
3 EL Öl
evtl. 1/2 TL gemahlener Koriander
5-6 EL Balsamico- oder Rotwein-Essig
Salz, Pfeffer
Zucker
frische Kräuter (z. B. Kerbel, Petersilie, Koriander)
1/2 Kopf Salat

Möhren in dicke schräge Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in dünne Spalten schneiden.

Öl erhitzen. Möhren und Zwiebeln darin andünsten. Evtl. mit gemahlenem Koriander bestäuben. Ca. 100 ml Wasser und Essig zufügen. Alles zugedeckt 5-10 Minunten köcheln lassen.
Dann mit Salz, Pfeffer und Zucker pikant abschmecken.

Möhren auf dem Blattsalat anrichten und frische Kräuter darauf.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

5. März 2020
von Tine
Keine Kommentare

Gerollter Riesenpfannkuchen mit Champignon-Schafskäse-Füllung

Gerollter Riesenpfannkuchen mit Champignon-Schafskäse-Füllung

100 g Mehl
250 ml Milch
½ TL Salz
4 Eier
1 Zwiebel
1 EL Olivenöl
200 g frische Champignons
1 rote Paprika
200 g Feta-Käse
2 EL gehackte Petersilie
Salz
Pfeffer
n. B. Gewürze

Ein Backblech so mit Backpapier auslegen, dass ringsherum eine etwa fünf Zentimeter breite Fläche übersteht. Das funktioniert am einfachsten
mit einer großen Backfolie. Das Blech im Bachofen bei Ober-/Unterhitze auf 230 Grad vorheizen.

Die Zwiebel hacken, die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Die Paprika waschen und in kleine Würfel schneiden. Den Schafskäse aus der
Verpackung nehmen und zerbröseln.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelwürfel und Pilze darin bei guter Hitze anbraten. Die Petersilie zugeben und nach Belieben mit Salz,
Pfeffer und gegebenenfalls Würzpulver abschmecken. Die Masse anschließend etwas auskühlen lassen.

Aus dem Mehl, der Milch, dem Salz und den Eiern einen Pfannkuchenteig rühren. Die Pilzmischung und die Paprikawürfel unter den Teig ziehen und
auf dem heißen Backblech gleichmäßig verteilen. Den Schafskäse darüber streuen und anschließend im Ofen etwa 15 Minuten backen.

Nach dem Backen direkt auf dem Blech mithilfe der überstehenden Folie den Pfannkuchen zu einer großen Rolle aufrollen und noch fünf Minuten im
abgeschalteten Backofen ruhen lassen.

Quelle: Marion

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (1 vote cast)