Der-Mittwoch-Treff

– der eigentlich am Donnerstag ist :-)

Bärlauch-Lachs-Lasagne

| Keine Kommentare

Bärlauch-Lachs-Lasagne

Bärlauch-Lachs-Lasagne

600 g Lachsfilet ohne Haut
500 g Lasagneblätter ohne Vorkochen
1 Bund Bärlauch ca. 90-100 g
1 Liter Milch
80 g Butterschmalz
80 g Mehl
300 g Spinat frisch
1 Schalotte
1-2 Zehen Knoblauch
100 g Parmesan gerieben
Salz, Pfeffer, Zitronensaft
Muskatnuss

Bärlauch putzen und waschen. Schalotte in kleine Würfel schneiden. Knoblauchzehen in sehr kleine Würfelchen hacken.
In einer großen Pfanne einen großen EL Butterschmalz zerlassen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfelchen etwas anschwitzen.
Den gewaschenen Spinat dazugeben, Deckel drauf und bei milder Hitze zusammenfallen lassen, etwas salzen, pfeffern und Muskat zugeben.

Für die Béchamelsause das Butterschmalz zerlassen, Mehl auf einmal zugeben und unter Rühren ein paar Minuten leicht anschwitzen.
Die kalte Milch auf einmal unter Rühren zugeben. Dann solange rühren, bis die Masse dicklich und cremig ist.
Die Béchamelsauce kräftig salzen, pfeffern und mit Muskat abschmecken.

Den Lachs in 1 cm breite Streifen schneiden, salzen und pfeffern und mit dem Saft einer halben Zitrone beträufeln.
Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform (24x32cm) mit etwas Olivenöl einpinseln.

Ein bisschen Béchamsause in die Auflaufform, dann Lasagnebläter, Béchamelsoße, Bärlauchblätter, Lasagneblätter, Béchamelsoße, Lachs und Spinat darauf verteilen, Lasagneblätter und Rest der
Béchamelsoßé und Parmesan drauf

Lasagne für ca. 40 Minuten im Backofen garen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.3/5 (3 votes cast)
Bärlauch-Lachs-Lasagne, 4.3 out of 5 based on 3 ratings

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Blue Captcha Image
Refresh

*